Strata Identity tritt dem World Wide Web Consortium (W3C) bei

BOULDER, Colorado–()–Strata-Identität, das Unternehmen Identity Orchestration, gab heute bekannt, dass es dem World Wide Web Consortium (W3C) beigetreten ist, einer internationalen Gemeinschaft, in der Mitglieder, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit zusammenarbeiten, um Technologielösungen zu entwickeln und die Zukunft des Webs zu gestalten. Als Mitglied reiht sich Strata in die Reihen einiger der innovativsten Cloud- und Sicherheitspartner der Welt ein, darunter AWS, Google und Microsoft.

Durch die Schaffung technischer Standards wie HTML, Content Security Policy (CSP) und Web-Authentifizierung hat das W3C entscheidend dazu beigetragen, auf Zugänglichkeit, Sicherheit und Datenschutz hinzuarbeiten. Mitgliedsorganisationen helfen dabei, die Richtung der zentralen Webtechnologie voranzutreiben, arbeiten an einem Rahmen für technologische Ethik und tauschen Ideen mit Branchen- und Forschungsführern aus.

„Als Mitglied des W3C hat Strata die Möglichkeit, mit anderen führenden Organisationen und Einzelpersonen im Identitäts- und Sicherheitsbereich zusammenzuarbeiten, um positive Veränderungen voranzutreiben“, sagte Granville Schmidt, Principal Architect, Office of the CTO bei Strata Identity. „Wir werden an der Arbeitsgruppe für Webauthentifizierung (Webauthen) und verifizierbare Anmeldeinformationen teilnehmen, um die Zukunft der Identität mitzugestalten, die Abschaffung von Passwörtern zu beschleunigen und die Einführung von Industriestandards und Best Practices zu fördern.“

Über das World Wide Web Consortium

Die Mission des World Wide Web Consortium (W3C) ist es, das Web zu seinem vollen Potenzial zu führen, indem es technische Standards und Richtlinien erstellt, um sicherzustellen, dass das Web für jeden auf der ganzen Welt offen, zugänglich und interoperabel bleibt. Die bekannten W3C-Standards HTML und CSS sind die grundlegenden Technologien, auf denen Websites aufgebaut werden. Das W3C arbeitet daran sicherzustellen, dass alle grundlegenden Web-Technologien die Bedürfnisse der Zivilgesellschaft in Bereichen wie Zugänglichkeit, Internationalisierung, Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Das W3C stellt auch die Standards bereit, die die Infrastruktur für moderne Unternehmen untermauern, die das Web in Bereichen wie Unterhaltung, Kommunikation, digitale Veröffentlichungen und Finanzdienstleistungen nutzen. Diese Arbeit wird offen erstellt, kostenlos zur Verfügung gestellt und unterliegt der bahnbrechenden W3C-Patentrichtlinie.

Die Vision des W3C für „One Web“ bringt Tausende von engagierten Technologen zusammen, die mehr als 400 Mitgliedsorganisationen und Dutzende von Industriezweigen repräsentieren. W3C wird gemeinsam vom MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (MIT CSAIL) in den Vereinigten Staaten, dem European Research Consortium for Informatics and Mathematics (ERCIM) mit Sitz in Frankreich, der Keio University in Japan und der Beihang University in China veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.w3.org/.

Über Strata Identity

Strata Identity ist führend im Bereich Identity Orchestration für Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen. Die auf Orchestrierungsrezepten basierende Maverics-Plattform ermöglicht es Unternehmen, inkompatible Identitätssysteme zu verbinden und zu kontrollieren, ohne die Benutzerzugriffserfahrung zu ändern. Durch die Entkopplung von Anwendungen von der Identität ermöglicht Maverics die Implementierung einer modernen Authentifizierung wie passwortlos und die Durchsetzung konsistenter Zugriffsrichtlinien ohne Refactoring des Quellcodes. Die Gründer des Unternehmens haben den IDQL-Standard (Identity Query Language) und Hexa, ein aktives CNCF-Sandbox-Projekt für die Orchestrierung von Multi-Cloud-Richtlinien, entwickelt und sind Mitautoren des SAML-Standards für den SSO-Verbund. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf der Netz und folge uns weiter LinkedIn und Twitter.



We want to give thanks to the writer of this write-up for this outstanding content

Strata Identity tritt dem World Wide Web Consortium (W3C) bei


Check out our social media accounts and also other related pageshttps://lmflux.com/related-pages/