Neue Daten von Captiv8 zeigen, dass Influencer-Strategien „am wichtigsten“ sind, um den Handelsumsatz zu steigern

Als Reaktion auf den wachsenden Bedarf an kombinierten Marken- und Performance-Marketing-Bemühungen führt die Creator-Marketing-Plattform ihr neues Affiliate-Marketing-Programm, Creator Collective, öffentlich ein.

SAN FRANCISCO, 15. November 2022 /PRNewswire/ — Neue Umfrageergebnisse der branchenführenden Marketingplattform für Kreative, Captiv8, zeigen, dass sich Marken zunehmend auf ROI-gesteuerte Kanäle wie Influencer-geführtes Affiliate-Marketing konzentrieren und nach neuen Attributionslösungen suchen, um eine 360-Grad-Sicht darauf zu erhalten, wo Schöpfer hinfallen in der Verbraucherreise.

In diesem neuesten Bericht sammelte Captiv8 Erkenntnisse von 1100 Marketingfachleuten auf hoher bis mittlerer Ebene in Unternehmen und KMUs und stellte fest, dass Influencer-Marketing mehr denn je zu einer Wirkung im gesamten Trichter führt. Dieser Aufstieg und Erfolg von Social-Commerce-Trends hat zu einer Konvergenz von Marken- und Performance-Marketing geführt, bei der die Schöpfer an der Spitze stehen. Zu den wichtigsten Erkenntnissen gehören:

  • 41 % der Marken setzen auf Influencer-Partnerschaften, um den Kauf anzukurbeln, und 84 % haben ein auf Influencer ausgerichtetes Affiliate-Marketing-Programm.
  • 40 % sagen, dass Influencer am wichtigsten für ihre Affiliate-Kampagnen sind und Blogs (31 %), Social (18 %) und E-Mail (10 %) überholen.
  • „Influencer haben mich dazu gebracht, es zu kaufen“-Trends in den sozialen Medien steigern die Leistung am effektivsten durch die Verwendung von Creator-Gutscheincodes (38 %) und Influencer-Anproben oder -Tutorials (32 %), wodurch der Weg zum Kauf verkürzt wird.

Um diese immer wichtiger werdenden Influencer-geführten Affiliate-Strategien zu rationalisieren und zu skalieren, startet Captiv8 sein neues Affiliate-Marketing-Programm, das Schöpfer Kollektivdas leistungsbasierte Partnerschaften mit Erstellern ermöglicht, die das Risiko für Marken reduzieren, die Einnahmen für Ersteller diversifizieren und vor allem das echte Wachstum für Marken fördern.

Byte, die Zahnschienen-Lösung für zu Hause und Captiv8-Client, hat über generiert $170.000 im Verkauf direkt von Creator Affiliates. „Wir arbeiten mit Hunderten von Erstellern zusammen, um Konversionen und Verkäufe voranzutreiben. Es ist zwingend erforderlich, ohne unsere IT-Abteilung oder Salesforce reibungslos Produkte senden, nachverfolgbare Links und Rabattcodes generieren zu können. Captiv8 [Creator Collective] hat uns so viel Zeit gespart und was noch wichtiger ist, unsere Influencer schätzen es sehr, wie einfach es für sie ist, alles an einem Ort zu haben”, sagt Ebony Haley, Influencer Marketing Manager bei Byte

Durch die Nutzung strategischer Beziehungen mit 40 % der Fortune Top 20 und erstklassigen Talentagenturen wie UTA und WME hat Captiv8 dies erleichtert 100 Millionen Dollar in Creator-Auszahlungen im Laufe der Jahre. Diese Beziehungen und das etablierte Vertrauen zu Influencern waren das Rückgrat für die Rekrutierung und das Wachstum des Affiliate-Creator-Netzwerks von Captiv8.

„Bisher hat die Branche die Lösungen für Entwickler weitgehend gegabelt entweder Markenwerbung oder Leistungsmarketing. Beschleunigte digitale Trends haben jedoch neue Möglichkeiten geschaffen, Marken für E-Commerce-Umgebungen zu optimieren und von Phänomenen wie #TikTokMadeMeBuyIt zu profitieren“, sagt er Krishna Subramanian, CEO von Captiv8. „Anstatt Beziehungen zu Erstellern zu aktivieren und zu pflegen, ohne zu garantieren, dass der Inhalt den Umsatz ankurbelt, ermöglicht das Captiv8 Creator Collective Marken jetzt, Zehntausende von Erstellern innerhalb von Tagen zu aktivieren und Ersteller ohne Risiko nach Leistung zu bezahlen.“

Das Captiv8 Creator Collective ermöglicht die Ausrichtung von Marken- und Performance-Marketing-Bemühungen, Teams und Partnerschaften und kommt gleichzeitig Marken entgegen, die Social Commerce schnell skalieren möchten. Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Automatisierte Rekrutierung: Zum ersten Mal können sich Creator per Hand sammeln, um an den Affiliate-Kampagnen ihrer Lieblingsmarken teilzunehmen und automatisch hinzugefügt zu werden, wenn sie die Kriterien erfüllen.
  • Attributionsmodellierung: Marken können vollständig anpassen, wie Affiliate-Ersteller Verkäufen zugeordnet werden, einschließlich Zuordnungsfenstern und Provisionsstrukturen.
  • Verwaltung von Tracking-Links: Urheber erhalten ihre eigenen automatischen, eindeutigen Empfehlungslinks pro sozialer Plattform, um ihre Zielgruppe auf Markenproduktseiten zu lenken – wodurch die Tracking-Attribution nahtlos wird.
  • Full-Funnel-Conversion-Tracking: Unter Verwendung des neuen proprietären Captiv8-Pixels misst die Berichterstellung den gesamten Trichter von Klicks auf Inhaltsplattformen, Website-Besuchen, Produktseitenbesuchen, Add-to-Carts und Conversions auf Desktop, mobilem Web und mobiler App.
  • Provisionszahlungen: Captiv8 Creator Payments berechnet basierend auf der Leistung automatisch, wie viel einem Creator geschuldet wird, und kann eine Markengenehmigung für die Ausgabe einer Zahlung erfordern.

Als One-Stop-Shop, der Vermarktern mehr Flexibilität, Kontrolle und Transparenz über ihre Erstellerbeziehungen ermöglicht, hilft Captiv8 Vermarktern bei ihren Full-Funnel-Anforderungen und konsolidiert gleichzeitig duplizierende Marketing-Tools in ihrem Technologie-Stack.

Um mehr über das Captiv8-Affiliate-Marketing-Programm zu erfahren, besuchen Sie https://captiv8.io/commerce/

QUELLE Captiv8

Neue Daten von Captiv8 zeigen dass Influencer Strategien „am wichtigsten sind

We wish to give thanks to the author of this article for this incredible content

Neue Daten von Captiv8 zeigen, dass Influencer-Strategien „am wichtigsten“ sind, um den Handelsumsatz zu steigern


Discover our social media profiles and the other related pageshttps://lmflux.com/related-pages/