MIT Sloan-Leseliste: 7 Bücher aus dem Jahr 2022 | MIT Sloan

Während die Welt durch ein weiteres Jahr der Pandemie-Ära navigierte, sahen sich Führungskräfte und Manager mit wirtschaftlichen und geopolitischen Turbulenzen konfrontiert, Arbeiter bewerteten ihre Jobs und Prioritäten neu und jeder wurde Zeuge der Umweltbelastung, die steigende Temperaturen auf dem Planeten forderten.

Hier sind sieben Bücher der MIT Sloan-Fakultät und Experten, um das vergangene Jahr zu verstehen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.

MIT-Professor für Wirtschaftswissenschaften David H. Autor; MIT-Professor für Luft- und Raumfahrt David A. Mindell; Elisabeth B. Reynolds

In den 1980er Jahren geschahen drei Dinge: Eine tiefe Rezession traf das verarbeitende Gewerbe und löste einen Anstieg der Importe aus; die Reagan-Regierung und viele Arbeitgeber ergriffen Maßnahmen, die die Gewerkschaften schwächten; und die Technologiebranche trat in eine Ära boomenden Wachstums ein. Das Ergebnis war eine immer größer werdende Kluft zwischen Produktivität und Löhnen, und die Arbeitnehmer profitierten nicht von dem Anstieg der technologischen Innovation.

Basierend auf Recherchen der MIT Task Force zur Arbeit der Zukunftdas schlägt dieses Buch vor Digitale Innovation muss nicht der Feind menschlicher Arbeit seinsolange bessere Arbeitsplätze geschaffen werden, um dem technologischen Wandel gerecht zu werden.

Thomas H. Davenport, Digital Fellow bei der MIT Initiative on the Digital Economy; Steven M. Miller

EIn Blick auf 29 Beispiele von Menschen, die mit KI-fähigen Systemen arbeitenzeigt dieses Buch, wann und wie künstliche Intelligenz am besten funktioniert und wie Unternehmen KI verantwortungsvoll einsetzen können.

Das gemeinsame Thema ist, dass KI die Arbeit des Menschen ergänzt und nicht vollständig automatisiert. Das bedeutet, dass viele Arbeitsplätze sicher sind, sagte Davenport während einer kürzlich von MIT Sloan Management Review veranstaltetes Webinar.

Die MIT-Sloan-Forscher Moshe Hoffman und Erez Yoeli

Die beiden Forscher untersuchen die weniger offensichtlichen Wege, wie die Spieltheorie menschliches Verhalten erklärt, von der Art und Weise, wie Sportler und Wissenschaftler Leidenschaften entwickeln und verfolgen, bis hin zu Gründen, warum Menschen bestimmte Kunstwerke genießen, bestimmte Lebensmittel essen oder für GoFundMe-Kampagnen statt für wirkungsvolle Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Yoeli und Hoffman argumentieren, dass Menschen schlecht im Optimieren sind, wenn sie sich dabei auf ihr Bewusstsein verlassen. Aber wenn Menschen sich unbewusst auf erlernte Vorlieben und Überzeugungen verlassen, verhalten sie sich optimaler. Die Autoren wenden ihre Argumentation mit mathematischen Modellen an, um alles zu erklären, von der Frage, warum Menschen teure Uhren mögen, bis hin zum Verhältnis von Männchen zu Weibchen bei Tieren.

Dozent am MIT Sloan

In Kazakoffs Anleitungshandbuch bietet er ein Toolkit zum Erstellen und Entwerfen effektiver Diagramme und auch „wie man Visuals verwendet, um effektive Kommunikation schaffen die ein Publikum davon überzeugen, die Daten zu akzeptieren und entsprechend zu handeln.“

Kazakoff stützt sich auf Beispiele aus der realen Welt sowie akademische Perspektiven, um den Lesern beizubringen, wie man Datenvisualisierungen entwirft, Ideen in einer Präsentation organisiert und diese Daten einem Publikum zur Verfügung stellt.

„Die Leser werden lernen, wie man vereinfacht, um zu verstärken, wie man Datenanalysen kommuniziert, wie man sich auf den Widerstand des Publikums vorbereitet und vieles mehr“, heißt es in einer Zusammenfassung.

Loredana Padurean, internationale Dozentin am MIT Sloan

Nach 50 Jahren der Kategorisierung von Eigenschaften wie Problemlöser, starker Kommunikator und guter Zuhörer als „weich“, ist es laut Padurean Zeit für eine Veränderung.

„Das Pitchen und Präsentieren von Projekten ist keine Ausschreibung. Der Umgang mit und das Übermitteln von kritischem Feedback ist nicht sanft, und der Umgang mit Büropolitik ist sicherlich nichts für Schwache. Warum bezeichnen wir sie also immer noch als weich?“ Sie schreibt.

In ihrem Buch skizziert Padurean 10 „intelligente“ Fähigkeiten Managern dabei zu helfen, sich in dem zurechtzufinden, was sie sagt, ist die eine Variable, die immer Komplexität schafft: Menschen.

MIT Sloan Professor für Finanzen und Wirtschaft

In seinem Buch behauptet Pindyck, dass es keine effektive Politik ist, sich auf ein Best-Case-Emissionsszenario zu verlassen. Er geht davon aus, dass die globale Erwärmung trotz Klimaschutzbemühungen anhalten könnte. Selbst wenn die Vereinigten Staaten und Europa – die derzeit für 30 % der weltweiten Kohlendioxidemissionen verantwortlich sind – ihre Emissionen nächste Woche auf Null reduzieren würden (ein unwahrscheinliches Szenario), würden immer noch 70 % der Emissionen nicht berücksichtigt.

Stattdessen, Das Buch bietet umsetzbare Lösungen für die Anpassungwie Geoengineering und die Entwicklung neuer Hybridkulturen.

„Die Reduzierung von Emissionen reicht nicht aus; Um uns vor einem katastrophalen Ergebnis des Klimawandels zu schützen, müssen wir jetzt in die Anpassung investieren“, schreibt er.

Stephanie L. Wörner; Peter Weil; Ina M. Sebastian – alle Forscher am MIT Center for Information Systems Research

Wissenschaftler des MIT Center for Information Systems Research stellten fest, dass Unternehmen, die eine digitale Transformation durchgeführt haben, eine deutlich höhere finanzielle Performance aufweisen – mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 17,3 Prozentpunkten und Nettomargen von 14,0 Prozentpunkten über dem Branchendurchschnitt.

Doch eine Studie mit 1.311 globalen Unternehmen ergab, dass nur 22 % das sind, was CISR-Forscher „Zukunft bereit“ – das heißt, sie haben eine geschäftliche Transformation durchlaufen, die es ihnen ermöglicht, digitale Fähigkeiten zu nutzen, um Innovationen zu schaffen, Kunden zu binden und zufrieden zu stellen und gleichzeitig Kosten zu senken. Dieses neue Buch bietet Führungskräften, deren Unternehmen diesen Zustand noch nicht erreicht haben, eine Anleitung.

We wish to give thanks to the author of this write-up for this incredible web content

MIT Sloan-Leseliste: 7 Bücher aus dem Jahr 2022 | MIT Sloan


You can find our social media profiles here , as well as other related pages herehttps://lmflux.com/related-pages/