Französisches Bauproduktunternehmen gibt Investitionen in Höhe von mehr als 150 Millionen US-Dollar in Georgia bekannt – Global Atlanta

Eine gewaltige Französisch Anbieter von „Leichtbaustoffen“ vertieft seine Präsenz in Georgia mit zwei Investitionen in Höhe von insgesamt mehr als 128 Millionen US-Dollar, die innerhalb einer Woche angekündigt wurden.

Diese kommen zu einem weiteren 30-Millionen-Dollar-Projekt hinzu Athen stillschweigend im vergangenen November von angekündigt Paris-basierend Saint Gobaindas seine Wurzeln als Manufaktur auf den französischen Monarchen zurückführt Ludwig XIV im Jahr 1665.

Nun, das Unternehmen verfügt über 166.000 Mitarbeiter in 75 Ländern und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 44 Milliarden Euro mit Produkten wie Isolierungen, Fassadenplatten, Verkleidungen und Textilien wie Terrassenschirmen. Das Unternehmen ist seit langem einer der größten französischen Arbeitsgeber im Bundesstaat.

1652816126 773 Franzosisches Bauproduktunternehmen gibt Investitionen in Hohe von mehr als 150
Das von einer lettischen Firma geräumte Werk in Dublin ist jetzt die Heimat des französischen Unternehmens Saint-Gobain. Foto: Saint-Gobain

Dieses transatlantische Engagement wurde diese Woche stärker, als das Unternehmen ankündigte, 400 neue Stellen für eine Investition von 28 Millionen US-Dollar in einem Glasfaserwerk in zu schaffen DublinGa., wo Saint-Gobain’s ADFORS Die Textilmarke stellt Hitzeschutz- und Wärmedämmstoffe her, die in den Bereichen Automobil, Schiffbau und Energieerzeugung eingesetzt werden.

In einem Beispiel für die kreative Zerstörung, die in Einrichtungen mit ausländischem Kapital auftreten kann, wird die ADFORS-Investition einen Ofen wieder in Betrieb nehmen, der von installiert wurde Lettland‘s Valmiera-Glasdas die Anlage ursprünglich mit einer Investition von 20 Millionen US-Dollar im Jahr 2014 errichtete. Zwei Jahre später kündigte Valmiera eine Erweiterung um 90 Millionen US-Dollar an und plant den Bau eines hochmodernen Hochofens und die Einstellung von 450 Arbeitern, was den Nettogewinn bringt Auszeichnung „Deal des Jahres“. von dem Georgia Economic Developers Association.

Bis 2018 war die US-Tochtergesellschaft von Valmiera der größte einzelne Arbeitgeber in Zentralgeorgien Laurens Countyder den Besuch des damaligen lettischen Botschafters anzieht, Andris Tekmanis, in im selben Jahr das Land Ernennung zum Honorarkonsul in Atlanta.

Doch die Expansion ging offenbar zu schnell voran, wie Valmiera 350 Arbeiter wurden abrupt entlassen und meldete 2019 Insolvenz an, nachdem es versäumt hatte, einen Investor zu gewinnen, um Verluste im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme und dem Betrieb der Anlage einzudämmen.

Saint Gobain kaufte die Einrichtung in Dublin im Jahr 2020, obwohl es aufgrund von COVID-19 nicht zu Besuch kommen konnte, und hat eingestellt, da es die Produktion hochgefahren hat. Die Wiederinbetriebnahme des Hochofens wird es dem französischen Unternehmen ermöglichen, die nordamerikanische Kapazität zum Schmelzen, Extrudieren und Wickeln von Glasfaserfäden, dem Rohmaterial, das in seine Hitzeschutzprodukte einfließt, zu verdoppeln. Die Investition in Dublin brachte 12 Millionen US-Dollar an Steueranreizen des Staates sowie maßgeschneiderte Mitarbeiterschulungen im Wert von 1 Million US-Dollar ein Georgien Schnellstart. Die Einstellung beginnt jetzt und wird bis 2024 andauern.

Diese Woche gab Saint-Gobain bekannt, dass es mit einer 100-Millionen-Dollar-Expansion seines Dachschindeln-Geschäfts beginnen werde CertainTeed LLC Tochtergesellschaft in Pfirsichbaumstadt, Teil einer zuvor angekündigten Investition von 400 Millionen US-Dollar in die US-Produktion in den nächsten zwei bis drei Jahren.

Die neue Infusion wird die Kapazität auf diesen 23 Morgen verdoppeln, Fayette County Werk, das 65.000 Quadratfuß Lager- und Produktionsfläche hinzufügt und gleichzeitig die Emissionen um 14 Prozent pro Einheit senkt, im Einklang mit einer Strategie zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in seinen Prozessen. Etwa 5 Millionen US-Dollar an staatlichen Anreizen wurden versprochen, da CertainTeed die Belegschaft um 27 Stellen von 83 auf 110 erhöht.

CertainTeed hat auch ein Werk in Athen, das sich seit 1975 in der Gemeinde befindet und lose Dämmstoffe herstellt. Diese Fabrik erhält ein Upgrade in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, um eine neue Produktionslinie hinzuzufügen, wodurch 20 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wenn die neue Linie Ende 2023 geliefert wird. Das 1975 begonnene Werk in Athen hat 191 Mitarbeiter.

In den drei Werken werden die Einheiten von Saint-Gobain schließlich mindestens 700 Mitarbeiter in Georgia beschäftigen, sobald sie ihre Ziele zur Schaffung von Arbeitsplätzen erreicht haben.

We want to give thanks to the author of this write-up for this outstanding web content

Französisches Bauproduktunternehmen gibt Investitionen in Höhe von mehr als 150 Millionen US-Dollar in Georgia bekannt – Global Atlanta


You can find our social media profiles here , as well as other related pages herehttps://lmflux.com/related-pages/