eWTPA: MENA auf dem Vormarsch mit globalen Wirtschaftstreibern von Push und Pull | Macau-Geschäft

Singapur – Medien-OutReach – 21. September 2022 – eWTP Arabia Capital (eWTPA), ein führender Venture-Fonds in der Wachstumsphase mit Sitz in Saudi-Arabien und China, tritt aggressiv dem globalen Private-Equity-Universum (PE) bei, nachdem er die starken Wachstumstreiber in der Region erkannt hat.

Obwohl derzeit die meisten PE- und VC-Investitionen noch aus Nordamerika stammen, gewinnt die MENA schnell an Zugkraft. Immer mehr Start-ups und institutionelle Investoren und PEs entscheiden sich für einen Standort in der Region. Wir sehen auch zunehmende eingehende Investitionen und Aktivitäten von Staatsfonds aus dem Nahen Osten. Inzwischen haben Maßnahmen der Regierungen und bestimmte Merkmale der Region zu diesem Anstieg beigetragen.

Die starke Regierung unterstützt
Start-ups aus der MENA-Region haben in der ersten Hälfte des Jahres 2021 über 1,2 Milliarden US-Dollar angezogen, was einem Wachstum von 64 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, von denen 71 % in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten (hauptsächlich über die verschiedenen Freizonen der Finanzzentren, wie das Dubai International Finance Centre und das ADGM) und Ägypten.

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben Steuerreformen umgesetzt und groß angelegte Programme zur Privatisierung von Vermögenswerten, zur Stärkung öffentlich-privater Partnerschaften, zur Erschließung von Wert durch die Monetarisierung von Sachwerten und Infrastruktur, zur Verbesserung öffentlicher Leistungen und Dienstleistungen, zur Entwicklung sozialer und menschlicher Ressourcen und zur Optimierung der Regierungstätigkeit gestartet .

Diese Initiativen, zusammen mit ergänzenden rechtlichen und regulatorischen Reformen und sozialen Veränderungen, machen diese Länder letztendlich zu attraktiveren Zielen für ausländisches Kapital mit vielfältigeren, effizienteren und nachhaltigeren Volkswirtschaften.

Die MENA-Märkte erkennen die Bedeutung des Risikokapitalsektors zur Erreichung höherer wirtschaftlicher Ziele an. Von der Regierung geführte Initiativen waren daher ein wichtiger Wachstumstreiber im Risikokapitalsektor in der Region, was durch die Entwicklung von Start-up-Ökosystemen belegt wird.

Der starke Sektor unterstützt
Saudi-Arabiens Public Investment Fund (PIF) hat die Ökosystem-Mission unterstützt. Die Unterstützung von Fondsmanagern durch PIF ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt seiner Strategie. Ausschließlich zur Förderung der Entwicklung eines Venture-Capital-Ökosystems gründete PIF vor zwei Jahren Jada, eine Dachfondsgesellschaft. Durch die Finanzierung von Risikokapitalfonds und Private Equity, die sich auf den saudischen Markt konzentrieren, ist es Jadas Auftrag, eine sich selbst tragende Wachstumsplattform für lokale KMU zu schaffen.

Auf der anderen Seite investiert Sanabil Investments von PIF etwa 2 Milliarden US-Dollar Kapital pro Jahr in private Investitionen, darunter Risikokapital, Wachstumskapital und kleine Übernahmen.

Mit diesem Engagement zielt Sanabil darauf ab, mit Urhebern guter Geschäftsideen zusammenzuarbeiten: Unternehmer, die die Innovationen von Geist und Materie nutzen, um gesellschaftliche Bedürfnisse auf skalierbare und nachhaltige Weise zu erfüllen.

eWTP Arabia Capital (eWTPA) hat 2019 seinen ersten Fonds (Fund I) aufgelegt, der vom Staatsfonds von Saudi-Arabien, dem Public Investment Fund (PIF) und eWTP Capital (Alibaba Group und Ant Finance Group) unterstützt wird. Innerhalb kurzer Zeit hat dieser 400-Millionen-Dollar-Fonds bereits in 16 Unternehmen aus den Bereichen digitale Infrastruktur, Kerntechnologie und -plattform, Verbraucher- und Unternehmensdienste investiert, die Unternehmensdienste, Cloud-Dienste, Cybersicherheit, Fintech und grenzüberschreitend umfassen Lieferkette, Einzelhandel und Verbraucher, E-Commerce, Logistik und digitale Unterhaltung und andere, die zusammenarbeiten und ein einzigartiges digitales Ökosystem in der MENA-Region aufbauen sollen. Derzeit betreiben und erweitern bereits 13 der 16 Portfoliounternehmen die MENA-Märkte.

Das einzigartige MENA-Angebot
Die MENA-Region beherbergt 7,5 % der Weltbevölkerung und hat eine überwiegend junge Bevölkerung. Von den 600 Millionen Menschen in der Region sind mehr als 50 % unter 25 Jahre alt. Dies ermöglicht einen Kundenstamm, der disruptive Geschäftsmodelle und eine wachsende Kultur des Unternehmertums begrüßt.

Traditionell profitiert MENA auch von seiner geografischen Lage als Tor zu Afrika und Asien. Angesichts der Tatsache, dass ein Drittel der Weltbevölkerung innerhalb von vier Flugstunden von Dubai lebt, ist die Nähe der Region zu Afrika und Asien ein attraktives Merkmal für Start-ups, die von diesen riesigen aufstrebenden Märkten profitieren möchten.

Fazit
Mit dem richtigen Gleichgewicht zwischen Anlagerenditen und Start-up-Potenzial sind PEs und VCs eher von Regionen wie MENA fasziniert, die eine interessante Mischung von Anlagemöglichkeiten bieten. Wir sehen auch eine weitere Welle von Start-ups mit chinesischem Ursprung, die aus den gleichen Gründen in die Region expandieren. Ebenso sind südostasiatische Länder, die ein ähnlich einladendes und flexibles Umfeld bieten, für Investoren und Unternehmer attraktiv.

Hashtag: #eWTPArabiaCapital

Für den Inhalt dieser Bekanntmachung ist allein der Emittent verantwortlich.

Über eWTP Arabia Capital

eWTP Arabia Capital („eWTPA“) ist ein Venture-Fonds in der Wachstumsphase mit Sitz in Saudi-Arabien und China, der von Marquee-Investoren – eWTP Capital und dem Staatsfonds von Saudi-Arabien, Public Investment Fund (PIF) – unterstützt wird. eWTPA konzentriert sich auf den Aufbau eines lokalen digitalen Ökosystems in MENA durch Partnerschaften mit marktführenden chinesischen Unternehmen und bietet diesen Unternehmen ein Tor, um eine starke und nachhaltige Präsenz in der Region aufzubauen. eWTPA ist stolz auf seine Fähigkeit, seinen Portfoliounternehmen umfassende Unterstützung zu bieten und sie in die Lage zu versetzen, strategische Märkte in der gesamten MENA-Region zu erkunden und erfolgreich zu sein.

eWTPA wurde 2019 gegründet und ist heute der bevorzugte Partner für chinesische Technologiegiganten, die in die MENA-Region eintreten wollen. Über ihren 400 Millionen US-Dollar schweren Fonds I hat sie in 16 Unternehmen im digitalen Sektor investiert, von denen sich 13 bereits erfolgreich in Saudi-Arabien etabliert haben. Zu den Investitionen gehören die äußerst erfolgreiche Saudi Cloud Computing Company („SCCC“), der führende Anbieter von Cloud-Services im Königreich, und J&T Logistics, das heute der am schnellsten wachsende Logistikanbieter des Landes ist.

Die Kernanlagestrategie des Fonds besteht darin, die neueste Technologie und bewährte Geschäftsmodelle aus China und Asien breiter zu übertragen, um eine klare Lücke in seinem Zielmarkt MENA zu schließen. eWTPA konzentriert sich auf die Sektoren digitale Infrastruktur, Kerntechnologie und -plattform, Verbraucher- und Unternehmensdienste, die Unternehmensdienste, Cloud-Dienste, Cybersicherheit, Fintech, grenzüberschreitende Lieferketten, Einzelhandel und Verbraucher, E-Commerce, Logistik und digitale Unterhaltung umfassen. Für eWTPA ist Erfolg die Fähigkeit, den Kapitalzuwachs voranzutreiben und dazu beizutragen, das digitale Ökosystem in der MENA-Region zu verbessern.

We would like to say thanks to the author of this article for this amazing web content

eWTPA: MENA auf dem Vormarsch mit globalen Wirtschaftstreibern von Push und Pull | Macau-Geschäft


You can view our social media pages here and other related pages herehttps://lmflux.com/related-pages/