Der Aufbau eines kleinen Online-Geschäfts kann einfacher sein, als Sie denken

Wachstum muss nachhaltig sein, damit es von Nutzen ist, und nachhaltiges Wachstum ist für ein kleines E-Commerce-Unternehmen einfacher zu erreichen als für traditionelle kleine Unternehmen. Wenn Sie seit mindestens einigen Monaten im Geschäft sind und noch keine signifikante Verbesserung oder Steigerung Ihrer Einnahmen festgestellt haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einige Schritte zu unternehmen, um die Dinge zum Besseren zu ändern. Was diese Schritte sein könnten, haben wir ein paar Vorschläge von erfolgreichen Kleinunternehmern, die Sie durchdenken können.

Starten Sie eine CMS-optimierte SEO-Kampagne

Es stimmt, dass SEO für Suchmaschinenoptimierung steht, aber im umkämpften Online-Markt von 2022 müssen Online-Unternehmen die Extrameile gehen, um ihre SEO-Kampagnen auf einer noch tieferen Ebene zu optimieren und anzupassen. Beispielsweise sollten SEO-Kampagnen in Übereinstimmung mit dem Content-Management-System (CMS) angepasst werden, auf dem die Website aufgebaut ist, aber nur sehr wenige Menschen wissen überhaupt, dass es so etwas wie CMS-optimiertes SEO gibt. Wenn Ihre E-Commerce-Website die Shopify-Plattform verwendet, beauftragen Sie a engagierter Shopify-SEO-Experte deutliche Verbesserungen sowohl in der Qualität als auch in der Quantität des Online-Verkehrs zu sehen.

Identifizieren Sie lokale Kunden

Es ist wahr, dass das Internet jedes Online-Geschäft für einen landesweiten oder sogar globalen Verkehr öffnet. Es macht jedoch keinen Sinn, Zielkundengruppen zu erreichen, denen Sie Ihre Produkte/Dienstleistungen nicht liefern können. Sofern Sie nicht von Anfang an bereit sind, national oder international zu agieren, ist es besser, sich auf lokale Kunden (potenzielle oder ehemalige) zu konzentrieren. Der Begriff Lokal ist in diesem Zusammenhang jedoch nicht zu wörtlich zu nehmen.

Die Grenzen dieses „Ortes“ werden durch die Fähigkeit Ihres Unternehmens bestimmt, ohne Verluste zu liefern. Konzentrieren Sie sich mehr darauf, identifizierte, frühere Kunden in der Umgebung zu Stammkunden zu machen. Kleine traditionelle Betriebe gedeihen auf lokalen Kunden und das Online-Kleinunternehmen ist auch keine Ausnahme von dieser Regel. Online-Unternehmen können jedoch möglicherweise eine viel größere Reichweite haben, während sie ihren Standort definieren.

Bleiben Sie nicht auf Einheimische beschränkt, wenn die Dienste nicht geografisch beschränkt sind

Wir haben gerade erklärt, wie es besser ist, lokale Kunden zu identifizieren und anzusprechen, als mit Ihren Marketingbemühungen sofort zu breit zu werden. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie Produkte verkaufen oder Dienstleistungen anbieten, die physisch geliefert werden müssen. Online-Bekleidungsgeschäfte, Bäckereien, Lebensmittelgeschäfte, lokale Jobportale (Sicherheit, Haushaltsführung usw.) und andere E-Commerce-Unternehmen, die durch die Art ihrer Produkte/Dienstleistungen eingeschränkt sind, fallen in diese Gruppe.

Wenn dies in Bezug auf das, was Sie verkaufen, keine Rolle spielt, sollten Sie vom ersten Tag an über Ihren Standort hinausgehen, wenn dies Ihrem Unternehmen zugute kommt. Kleine digitale Marketingfirmen, Teams zur Erstellung von Inhalten, Softwareentwicklungsteams, Musiklehrer, Webentwicklungsunternehmen und digitale Künstler sind nur einige der vielen Bereiche ohne zu viele geografische Einschränkungen.

Trotzdem ist es ratsam, Ihre Kampagnen auf geografische Sektoren zu beschränken diese Datenanalyse sich als am förderlichsten für Ihre Art von Produkten und/oder Dienstleistungen erweist. Planen Sie auch im Voraus, bevor Sie international werden. Der Sprachunterschied ist groß und Englisch kann die Lücken nicht immer überbrücken. Die einzige Ausnahme wäre, wenn Sie ein Übersetzungsunternehmen betreiben.

We would love to say thanks to the writer of this short article for this awesome material

Der Aufbau eines kleinen Online-Geschäfts kann einfacher sein, als Sie denken


Our social media profiles here and other related pages herehttps://lmflux.com/related-pages/